Studie weist nach, dass Hamburg sich regional ernähren könnte …

Die Stadt Hamburg hat schon eine Regionalwert AG – dies war wohl mit ein Anlass, per Studie zu prüfen, ob eine Regionale Versorgung der Stadt Hamburg möglich ist und unter welchen Bedingungen.

Hier geht direkt zur Studie (Spiegel ist sonst eher nicht meine Infoquelle, aber wenn Spiegel Leser halt wirklich mal mehr wissen :-))
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/hamburg-koennte-sich-regional-und-oekologisch-ernaehren-a-1125233.html

Fakt ist, wenn alle ungebremst konsumieren, wir alle stundenlang auf Milliarden teuren Autobahnen im Stau stehen wollen – jedes Handy nur ein Jahr genutzt werden soll (Danke Apple – so sieht Nachhaltigkeit eigentlich nicht mehr aus), dann wird es wohl niemals klappen.

Aber wer isst wirklich jedes Jahr mehr als 60 kg Fleisch? Wer isst nur regional… all das sind Annahmen die in der Realität nicht funktionieren, denn wir essen weniger als 10 kg Fleisch pro Jahr … sind also allein bei uns ca. 250 kg für unsere Nachbarn übrig … oder pro Tag mehr als 1 kg 🙂 Das isst wohl auch keiner.

Also nehmen wir die Logik mal beiseite und gehen auf die Grundaussage zurück – eine gesunde regionale Ernährung ist möglich, wenn man die Region um Hamburg auf 100 km erweitert. Dies ist das Gebiet der Regionalwert AG Hamburg und damit ist das Ziel erreichbar. Nun liegt es an uns allen ob es auch erreicht wird und wie.

Für Berlin und Brandenburg bereiten wir (Timo Kaphengst, ich und viele andere) gerade die Gründung der Regionalwert AG für Berlin und Brandenburg vor – sei dabei, damit auch Berlin und Brandenburg regional einen (Großteil) zur Selbstversorgung beitragen kann – unsere Kleinbauern brauchen uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s