900 Besucher – Zeit für ein eigenes Projekt

900 Besucher 🙂 Danke für Euer Interesse und Zeit ein eigenes Projekt ins Leben zu rufen.

Meine Vision ist relativ einfach zu erklären:

In den Ostdeutschen Bundesländern sehe ich als Berater, dass viele Unternehmen, die gleich nach der Wende gegründet wurden, die Nachfolge entweder gemeistert, vor sich haben oder daran gescheitert sind. Scheitern heißt in diesem Fall = fällt weg, ohne dass ein anderer weitermacht. Das ist ein natürlicher Prozess, auch ich würde nicht jeden Betrieb kaufen wollen – manchmal ist eine Reinigung nützlich und fruchtbar.

Die Bio-Branche steht vor ähnlichen Herausforderungen, nur dass das Problem in den alten wie neuen Bundesländern besteht. Lösungen sind gefragt.

Ich möchte gemeinsam mit interessierten Bio- Kunden eine Genossenschaft gründen, die genau für diesen Zweck geschaffen wird. Um Bio-Betrieben als (Mit)- Nachfolger den Erhalt des Betriebs möglich macht, wenn dieser kein Agrarbetrieb ist und somit für die Bio-Bodengesellschaften weniger interessant ist und für den GLS Aktienfonds (oder einen anderen nachhaltigen Fonds) zu klein ist.

Es geht also um „nicht – börsennotierte“ Bio-Erzeuger und Vermarkter.

Wer sich vorstellen kann, dabei zu sein (und sei es mit 100 € Genossenschaftsanteil) – kann sich per Mail bei mir melden. Unter 50.000 € macht eine solche Gründung keinen Sinn, daher würde ich erst dann konkreter werden, wenn wir die ersten 25.000 € zusammen haben.

Ich weiß, dass ist fast nichts und wirklich Spaß kommt erst ab 1.000.000 € – das wären dann ein Paar kleine Betriebe mit mehr als 10 Mitarbeitern.

Die Regionalwert AG’en zeigen – es geht, wenn wir uns trauen.

Ziel: 5 Mio € in Bio-Firmen bis 2020 – bist Du dabei?

2 Kommentare zu „900 Besucher – Zeit für ein eigenes Projekt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s