Wie kann das funktionieren … ein erstes Beispiel

Stellen Sie sich vor, Sie suchen nach eine sauberen Geldanlage – gern für einen Bioladen…

Wir haben einen für Sie gefunden. In Weimar.

Dort können Sie als Genosse der Erzeuger Verbraucher Gemeinschaft e.G. ab 10 € Genossenschaftsanteil den Umbau eines Bioladens „finanzieren“ bzw. die Genossenschaft stärken.

http://www.bioweimar.de/index.php?id=62

Wenn die EVG e.G. bei uns eine Anzeige geschaltet hätte – würden Sie diese auf unserer Webseite finden und dann stände dort – Geldanlage bis 100 € zinslos, 2% darüber hinaus. Anlageziel: 22.000 €.

Wir sind keine Vermittler, haben die Chancen und Risiken nicht geprüft, denn erst mal starten wir als reines Anzeigenportal. Vor allem würde das Angebot nur für Deutschland gelten, denn manche Länder wie z.B. USA würden für uns unkalkulierbare Risiken bedeuten.

Ihr Vorteil: Reines Gewissen, Bioladen in Weimar gestärkt und … noch 2% Zinschance.

Ihre Risiken: Genossenschaften sind keine Spekulationsobjekte, man muss kündigen, wenn man „raus“ will – ist nicht an stillen Reserven beteiligt und auch ein Totalverlust wäre theoretisch immer möglich.

Was meinen Sie?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s